Pforzheim. Im Rahmen seiner Kontaktpflege zu jungen Unternehmen am Standort Pforzheim war Oberbürgermeister Peter Boch in Begleitung von WSP-Direktor Oliver Reitz, Wirtschaftsförderer Reiner Müller und Zentrumsleiter Kevin Lindauer zu Gast im städtischen Gründer- und Technologiezentrum Innotec Pforzheim.

Bei einem Rundgang durch die im Jahre 1998 gegründete und 2000 offiziell eröffnete Einrichtung besuchte Boch mehrere Start-Ups. Eines davon war die von Ivan Alles und Alexey Pavlov gegründete urobots GmbH, die seit knapp einem Jahr Räumlichkeiten im Innotec bezogen hat. Das junge Unternehmen ist auf die Softwareentwicklung für industrielle Anwendungen im Bereich der Robotik spezialisiert. Hierfür kommen moderne Verfahren der künstlichen Intelligenz zum Einsatz. Anwendung findet die von urobots entwickelte Software beispielsweise in vollautomatisierten Gepäck-Verladesystemen an Flughäfen oder in intelligenten Logistik- und Transportsystemen in Fabriken.

Mehr dazu: https://www.pz-news.de/wirtschaft_artikel,-Zuendende-Ideen-OB-Peter-Boch-besucht-Existenzgruender-im-Innotec-_arid,1231747.html

Sina Eberle

Author Sina Eberle

More posts by Sina Eberle

Leave a Reply

© 2020 NewMediamix GmbH – Ein Unternehmen der PZ-Medien